Maudie

maudie_plakatFR, 20. 04.│20.30 Uhr

SA, 21. 04.│20.30 Uhr

SO, 22. 04.│20.30 Uhr

IRL/CAN 2017, Aisling Walsh, 115 Min. Mit Ethan Hawke, Sally Hawkins, Kari Matchett u.a.

Maud leidet an rheumatoider Arthritis seit sie ein Kind ist. Da ihre Tante Ida, bei der sie lebt, sie als Bürde empfindet, nimmt sie eine Stelle als Haushälterin beim mürrischen Fischhändler Everett an. In den lange Stunde, die sie allein in dem winzigen Haus verbringt, entdeckt Maudie ihre große Leidenschaft: die Malerei. Sie verschönert alles im Haus und als Sandra, eine Frau aus New York City, eines ihrer Bilder erwerben will, wird Maud schlagartig in der Kunstszene bekannt …

 

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

jim_knopf_plakatSA, 21. 04.│18.00 Uhr

SO, 22. 04.│18.00 Uhr

D 2018, Dennis Gansel, 105 Min. Mit Solomon Gordon, Henning Baum, Annette Frier u.a.

Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der vier Menschen wohnen: König Alfons und seine drei Untertanen: Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote eines Tages ein Paket mit einem Jungen namens Jim abliefert, hat die Insel einen Bewohner mehr. Nach Jahren macht sich König Alfons Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung der Insel und will die Zugstrecke schließen. Da brechen Lukas und Jim gemeinsam mit Lokomotive Emma in ein Abenteuer auf …

Midnight Sun – Alles für dich

midnight_sun__plakatFR, 27. 04.│20.30 Uhr

SA, 28. 04.│20.30 Uhr

SO, 29. 04.│18.00 Uhr

USA 2018, Scott Speer, 93 Min. Mit Bella Thorne, Patrick Schwarzenegger, Rob Riggle u.a.

Im Leben der 17-jährigen Katie dreht sich alles um Musik: Tagsüber komponiert sie ihre Songs auf ihrer Gitarre, sobald die Sonne untergegangen ist, tritt sie als Straßenmusikerin auf. Schon seit längerem ist sie in Charlie verliebt, der ihre Liebe auch erwidert. Doch da gibt es ein Problem: Katie leidet unter einer seltenen Krankheit, aufgrund derer sie nicht in die Sonne darf. Trotzdem will sie sich nicht unterkriegen lassen und beginnt eine Beziehung mit Charlie.

Ein Sack voller Murmeln

sack_murmeln_plakatSA, 28. 04.│ 18.00 Uhr

SO, 29. 04.│20.30 Uhr

F/CAN/CZ 2017, Christian Duguay, 113 Min. Mit Dorian Le Clech, Batyste Fleurial Palmieri, Patrick Bruel, Elsa Zylberstein, Christian Clavier u.a.

Paris, 1941. Weil es in der besetzten Hauptstadt zu gefährlich geworden ist, plant die jüdische Familie Joffo die Flucht nach Südfrankreich, das noch nicht in deutscher Hand ist. Eine gemeinsame Reise wäre zu auffällig, daher schicken die Eltern den zehnjährigen Joseph und seinen älteren Bruder Maurice allein auf den Weg. Ein gefährliches Abenteuer erwartet die Jungen, doch dank ihres Mutes und Einfallsreichtums schaffen sie es immer wieder, den Besatzern zu entkommen. Werden sie ihre Familie wiederfinden?

Stronger

stronger_plakatFR, 04. 05.│20.30 Uhr

SA, 05. 05.│20.30 Uhr

SO, 06. 05.│20.30 Uhr

USA 2018, David Gordon Green, 119 Min. Mit Jake Gyllenhaal, Tatiana Maslany, Miranda Richardson u.a.

Jeff Bauman steht im Jahr 2013 an der Ziellinie des Bostoner Marathons, um dort seine Ex-Freundin Erin Hurley anzufeuern und idealerweise auch zurückzugewinnen. Da explodiert ganz in seiner Nähe einer von mehreren Sprengsätzen, der von Terroristen dort deponiert wurde und ihm beide Beine abtrennt. Jeff wird ins Krankenhaus eingeliefert. Er überlebt und kann, als er das Bewusstsein wiedererlangt, sogar einen der Täter identifizieren. Sein persönlicher Kampf hat aber erst begonnen …

 

Die kleine Hexe

kleine_hexe_plakatSA, 05. 05.│18.00 Uhr

SO, 06. 05.│18.00 Uhr

D 2018, Michael Schaerer, 103 Min. Mit Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Momo Beier u.a.

Die kleine Hexe will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. Das wird schwierig, besonders weil das die böse Hexe Rumpumpel unbedingt verhindern will. Zum Glück gibt es noch ihren Raben Abraxas!

Drei Zinnen

drei_zinnen_plakatFR, 11. 05.│20.30 Uhr

SA, 12. 05.│20.30 Uhr

SO, 13. 05.│20.30 Uhr

D/I 2017, Jan Zabeil, 90 Min. Mit Alexander Fehling, Bérénice Bejo, Arian Montgomery u.a.

Seit zwei Jahren sind Aaron und seine französische Freundin Lea ein Paar. Und da ist Tristan, Leas achtjähriger Sohn, der sowohl bei ihnen als auch bei seinem leiblichen Vater aufwächst. Das Paar verbringt mit dem Jungen die Ferien in einer abgelegenen Hütte in den Dolomiten. Im Versuch, die Achtung des Jungen zu gewinnen, nimmt Aaron ihn mit auf einen Ausflug. Als er im aufkommenden Nebel jede Spur von Tristan verliert, erreicht das Machtspiel der beiden eine gefährliche Wende.

Tschick

tschick_plakatSA, 12. 05.│18.00 Uhr

D 2016, Fatih Akin, 93 Min. Mit Anand Batbileg, Tristan Göbel, Nicole Mercedes Müller.

Der 14-jährige Maik kann sich nicht beschweren, dank seiner wohlhabenden Eltern verbringt er seine Tage in einem schicken Haus mit Swimmingpool. Doch in den Ferien droht Langeweile, denn seine Mutter steckt in einer Entzugsklinik und sein Vater muss mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“. Dann kreuzt Tschick auf – und der Sommer scheint gerettet. Tschick, der aus dem tiefsten Russland stammt, hat einen Kleinwagen geklaut, mit dem die beiden ohne Karte, Kompass und Ziel in Richtung Osten aufbrechen …

Kaltern in bewegten Bildern

bew_leben_kaltern_plakatSO, 13. 05.│18.00 Uhr

I 2017, Helene Christanell, Annemarie Bagnara, Oscar La Rosa, 48 Minuten.

Wie jeder Ort ist auch Kaltern einem ständigen Wandel unterworfen: nichts steht still, alles ändert sich, bewegt sich. Vieles wäre vergessen, hätte jemand es nicht filmisch oder fotografisch festgehalten. Aufbewahrt wird dieses Material im Archiv „Bewegtes Leben“ des Amtes für Film und Medien. Aus diesen Dokumente haben wir einen Film gestaltet, der ein lebendiges Bild von Kaltern mit seinen Besonderheiten vermittelt: dem Dorfkern, dem See, dem Wein, der Mendel, den Feierlichkeiten und den Menschen, die all dies bewegen.

A Ciambra

a_ciambra_plakatGIO, 17 – 05 │ore 20.30

I/ BRA/F/GER 2017, Jonas Carpignano, 117 min. Con Damiano Amato, Pio Amato, Koudous Seihon, Iolanda Amato, Cosimo Amato. In italiano.

Ad „A Ciambra“ una piccola comunità Rom nei pressi di Gioia Tauro, Pio Amato cerca di crescere più in fretta possibile, a quattordici anni beve, fuma ed è uno dei pochi in grado di integrarsi tra le varie realtà del luogo: gli italiani, gli immigrati africani e i membri della comunità Rom. Pio segue ovunque suo fratello Cosimo, imparando il necessario per sopravvivere sulle strade della sua città. Quando Cosimo scompare le cose per Pio iniziano a mettersi male, dovrà provare di essere in grado di assumere il ruolo di suo fratello.

A Beautiful Day

beautifl_day_plakatFR, 18. 05.│20.30 Uhr

SA, 19. 05.│20.30 Uhr

SO, 20. 05.│18.00 Uhr

GB/F/USA 2018, Lynne Ramsay, 90 Min. Mit Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov, John Doman u.a.

Kriegsveteran und Ex-FBI-Agent Joe rettet beruflich Frauen aus den Händen von Mädchenhändlern. Privat zeigt sich Joe ganz anders. Der Schläger kümmert sich hingebungsvoll um seine senile Mutter, mit der er zusammenwohnt und die er betreut, so gut es geht. Sein nächster Auftrag lautet, Nina, die Tochter des mitten im Wahlkampf steckenden Senators Votto, aus den Klauen der Menschenschieber befreien. Der Auftrag läuft aus dem Ruder, schon bald deutet sich eine Verschwörung im Hintergrund an …

Lucky

SA, 19. 05.│18.00 Uhr

SO, 20. 05.│20.30 Uhr

USA 2017, John Carroll Lynch, 88 Min. Mit Harry Dean Stanton, David Lynch, Ron Livingston u.a.

Lucky ist ein 90-jähriger unabhängiger Atheist und Freigeist. Er lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im amerikanischen Nirgendwo und verbringt seine Tage mit Yoga und Milchkaffee am Morgen und philosophischen Gesprächen bei Bloody Mary am Abend. Nach einem kleinen Unfall wird er sich allerdings seiner Vergänglichkeit bewusst. Es wird für Lucky Zeit, dem Leben noch einmal auf den Zahn zu fühlen und sich auf eine spirituelle Reise zu begeben…

Der Buchladen der Florence Green

buchladen_plakatFR, 25. 05.│20.30 Uhr

SA, 26. 05.│18.00 Uhr

SO, 27. 05.│20.30 Uhr

D/GB/E 2017, Isabel Coixet, 110 Min. Mit Emily Mortimer, Bill Nighy, Hunter Tremayne, Patricia Clarkson u.a.

Florence Green hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen – ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin.

I Feel Pretty

feel_pretty_plakatSA, 26. 05.│20.30 Uhr

SO, 27. 05.│18.00 Uhr

USA/China 2018, Abby Kohn, Marc Silverstein, 97 Min. Mit Amy Schumer, Emily Ratajkowski, Michelle Williams u.a.

Renee Bennett arbeitet bei einer Kosmetikfirma und weiß, wie man sich als Durchschnittsfrau in der Welt der Schönen fühlt. Nach einem Unfall im Fitnessstudio fühlt sie sich wie verwandelt: Siebildet sich ein, wunderschön zu sein. Zwar sieht sie für andere genauso aus wie zuvor, aber mit dem vermeintlichen Zauber entwickelt sie ein neues Selbstvertrauen, das ihr hilft, zügig die Karriereleiter hinaufzuklettern und den richtigen Mann kennenzulernen. Doch die Sache hat nicht nur positive Seiten …