Rückkehr nach Montauk

montauk_plakatDI, 25. 07.│21.00 Uhr

MI, 26. 07.│21.00 Uhr

D/F/IRL 2017, Volker Schlöndorff, 104 Min. Mit Stellan Skarsgård, Nina Hoss, Susanne Wolff  u.a.

Der Schriftsteller Max Zorn reist zur Vorstellung seines neuen Werks nach New York, begleitet von seiner Publizistin Lindsay und seiner Lebensgefährtin Clara. In seinem Buch erzählt Zorn vom Scheitern einer Liebe in New York vor 17 Jahren. Vor Ort versucht er, die Adresse seiner früheren Liebe Rebecca Epstein herauszufinden. Rebecca, aus Ostdeutschland ausgewandert, ist inzwischen eine erfolgreiche Anwältin. Sie will Max zunächst nicht treffen, lädt ihn dann aber doch zu einem gemeinsamen Tag in Montauk ein …

Ein Dorf sieht schwarz

dorf_schwarz_plakatMO, 31. 07.│21.00 Uhr

F 2017, Julien Rambaldi, 94 Min. Mit Marc Zinga, Aïssa Maïga, Bayron Lebli u.a.

Im Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko mit seiner Familie in den Norden Frankreichs, um eine Stelle anzunehmen. Dort hofft die Familie ein europäisches Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität ist weniger glamourös: Die Dorfbewohner sind von ihrem neuen Arzt gar nicht begeistert, sie tun alles, um den Neuankömmlingen das Leben schwer zu machen. Doch so leicht lassen sich Seyolo, seine Frau Anne, ihr Sohn Kamini und Tochter Sivi nicht unterkriegen …

Sing

sing_plakatDI, 01. 08.│19.00 Uhr

USA/Japan 2016, Garth Jennings, 110 Min. Mit den Stimmen von Daniel Hartwich, Alexandra Maria Lara, Stefanie Kloß u.a. Animationsfilm

Koala Buster Moon leitet ein Theater, das erhebliche finanzielle Probleme hat. Um diese zu beheben, ruft Buster gemeinsam mit seinem treuen Freund, dem Schaf, kurzerhand zu einem Gesangswettbewerb auf. Und es melden sich der rappende Jung-Gorilla Johnny, die alleinerziehende Schweine-Mama Rosita, die betrügerische Jazz-Maus Mike, die unter Lampenfieber leidende Elefanten-Teenagerin Meena und Stachelschwein-Weibchen Ash. Jedes der stimmgewaltigen Tiere träumt von der großen Karriere …

Die Mumie (3D)

mumie_plakatDI, 01. 08.│21.00 Uhr

MI, 02. 08.│21.00 Uhr

USA 2017, Alex Kurtzman, 111 Min. Mit Tom Cruise, Russell Crowe, Sofia Boutella, Annabelle Wallis u.a.

Vor 2000 Jahren wurde die ägyptische Prinzessin Ahmanet lebendig mumifiziert und begraben, weil sie als Anwärterin auf den Königsthron zu machtgierig und böse war. Durch die Befreiung aus ihrem Grab entfesseln die Menschen jedoch eine Macht, der sie nicht gewachsen sind. Ahmanet erwacht zu neuem Leben und setzt ihre ganze Zerstörungswut ein, um sich zu rächen. Nun liegt es an Nick Norton und seiner Mitstreiterin Jenny, den schrecklichen Fluch zu stoppen.

Pirates of the Caribbean – Salazars Rache (3D)

pirates_plakatMO, 07. 08.│21.00 Uhr

USA 2017, Joachim Rønning, Espen Sandberg, 129 Min. Mit Johnny Depp, Javier Bardem, Brenton Thwaites u.a.

Captain Jack Sparrow stolpert unversehens in ein neues Abenteuer, als eine Truppe Geisterpiraten unter der Führung von Sparrows erklärtem Todfeind Captain Salazar das Teufelsdreieck verlässt, in dem sie bislang festgehalten wurde. Salazar und seine Crew sinnen auf Rache an allen lebenden Piraten und wollen sie töten, allen voran Captain Jack. Diesem bleibt nur eine Möglichkeit, sich aus der brenzligen Situation herauszuwinden: Er muss Poseidons magischen Dreizack finden, der ihm die Herrschaft über die Weltmeere verleiht und mit dem er Salazar in die Schranken weisen kann.

Ballerina

116949DI, 08. 08.│19.00 Uhr

F/CAN 2016, Eric Summer, Eric Warin, 90 Min. Animationsfilm.

Die junge Félicie träumt von einer Karriere als Tänzerin. Der Traum des Waisenmädchens wird von kaum jemandem geteilt, nur der gleichaltrige Victor, der als ehrgeiziger Nachwuchserfinder ebenfalls belächelt wird, glaubt an Félicie. Gemeinsam fassen sie den Entschluss, dem tristen Dasein im Waisenheim zu entfliehen und in Paris ihr Glück zu versuchen. Dort angekommen erwacht in Félicie der Wunsch, einmal auf der Bühne des Pariser Opernhauses zu tanzen. Dafür braucht sie Hilfe und einige Tricks …

Mein Blind Date mit dem Leben

blind_date_plakatDI, 08. 08.│21.00 Uhr

MI, 09. 08.│21.00 Uhr

D 2016, Marc Rothemund, 111 Min. Mit Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe u.a.

Für den jungen Saliya scheint eigentlich alles gut zu laufen, denn schließlich hat er gerade das Abitur bestanden. Dabei verschweigt er konsequent, dass er fast blind ist. Als er einen Job in einem Luxus-Hotel in München bekommt, ahnt niemand etwas davon, außer seinem Kumpel Max, der ihm unter die Arme greift. Abends üben die beiden Freunde die einfachsten Handschläge, bis er sie „blind“ beherrscht. Als er sich in Laura verliebt, kommt Saliya in Situationen, die er nicht mehr so routiniert kontrollieren kann.

OPEN AIR IM BAHNHOF: Lion – Der lange Weg nach Hause

lion__plakatFR, 18. 08.│21.15 Uhr

USA/AUS/GB 2016, Garth Davis, 120 Min. Mit Dev Patel, Rooney Mara, Nicole Kidman, David Wenham, Nawazuddin Siddiqui u.a.

Mit fünf Jahren wird der kleine indische Junge Saroo von seiner Familie getrennt und in einem Waisenhaus in Kalkutta untergebracht. Nach einer beschwerlichen Odyssee nehmen ihn Sue und John Brierley auf, ein wohlhabendes australisches Ehepaar, das ihn in ihrer Heimat wie einen eigenen Sohn aufzieht. Doch Saroo hat seine Wurzeln nie vergessen. So macht er sich als junger Mann mit Hilfe seiner spärlichen Erinnerungen und Google Earth auf die Suche nach seinen Eltern.

OPEN AIR IM BAHNHOF: Ihre beste Stunde

beste_stunde_plakatSA, 19. 08.│21.15 Uhr

GB 2017, Lone Scherfig, 117 Min. Mit Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy u.a.

London im Zweiten Weltkrieg: Catrin Cole wird vom British Ministry of Information damit beauftragt, das Drehbuch zu einem Propagandafilm zu überarbeiten und dem Skript eine weibliche Note zu verpassen. Schnell erweckt Catrin mit ihrer lebhaften Art die Aufmerksamkeit des schneidigen Filmemachers Tom Buckley. Während der Krieg um sie herum tobt, arbeiten Catrin, Buckley und ihre bunt zusammengewürfelte Filmcrew fieberhaft daran, einen Film zu drehen, der das Herz der ganzen Nation erwärmt und dafür sorgt, dass die Menschen wieder Mut schöpfen.

OPEN AIR IM BAHNHOF: La La Land

lalaland_plakatSO, 20. 08.│ 21.15 Uhr

USA 2016, Damien Chazelle, 128 Min. Mit Ryan Gosling, Emma Stone, J.K. Simmons u.a.

Mia ist eine leidenschaftliche Schauspielerin, die ihr Glück in Los Angeles sucht. Sebastian will dort ebenfalls als Musiker seinen Durchbruch schaffen und Menschen für traditionellen Jazz begeistern. Beide müssen sich mit Nebenjobs durchschlagen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern – sie arbeitet in Cafés, er klimpert in Clubs. Gegenseitig geben sie sich Kraft, um ihren Traum zu verwirklichen und groß herauszukommen. Doch sie müssen feststellen, dass der Erfolg ihre Beziehung auf eine harte Probe stellt.

Das Pubertier – Der Film

pubertier_plakatFR, 25. 08.│20.30 Uhr

SA, 26. 08.│20.30 Uhr

SO, 27. 08.│ 20.30 Uhr

D 2017, Leander Haußmann, 91 Min. Mit Jan Josef Liefers, Harriet Herbig-Matten, Heike Makatsch u.a.

Vor ein paar Wochen war sie noch so niedlich! Doch kurz vor ihrem ihren 14. Geburtstag verwandelt sich Carla unerwartet in etwas völlig Fremdes: Grunzend, maulfaul, frech und lustlos trottet das ehemals so süße Mädchen durch den Alltag. Vater Hannes Weger erkennt seine Tochter, das Pubertier, kaum wieder. Plötzlich muss er sie davon abhalten, mit Jungs zu flirten oder Alkohol auszuprobieren. Zuverlässig tappt der überforderte Vater in ein Fettnäpfchen nach dem anderen …

 

Ostwind 3 – Aufbruch nach Ora

ostwind_plakatSA, 26. 08.│18.00 Uhr

SO, 27. 08.│ 18.00 Uhr

D 2017, Katja von Garnier, 120 Min. Mit Hanna Binke, Cornelia Froboess, Thomas Sarbacher  u.a.

Im 3. Teil der beliebten Pferdesaga haben Ostwind und Mika auf dem Reiterhof ihrer Oma eine richtige Heimat gefunden. Doch durch das neu eröffnete Therapiezentrum kommt Mikas Leidenschaft fürs Reiten viel zu kurz. Nach einem Streit mit ihrer Oma reißt Mika kurzerhand nach Andalusien aus, wo sie Ostwinds Herkunft vermutet. Dort landet sie auf der Hacienda von Pedro und entdeckt in der kargen Steppe eine von grünen Bäumen umringte Wasserquelle namens Ora, die einer Reihe Wildpferden als Tränke dient …